Ruckstuhl

ruckstuhl03QUALITÄTSANSPRUCH UND MATERIALÄSTHETIK SEIT 1881 IN ÖKOLOGISCHER KONSEQUENZ

Die Teppichfabrik Ruckstuhl in Langenthal ist eine Herstellerin von hochwertigen Teppichen aus Naturfasern, die sich im Bereich der exklusiven textilen Bodenbeläge für den Wohn- und Objektbereich international einen Namen geschaffen hat.

ruckstuhl02Mit etwa sechzig Mitarbeitenden werden natürliche Rohstoffe zu kulturellen Werten verarbeitet. Der Werkstoff ist die aus der Natur gewonnene, nachwachsende Faser von Tier oder Pflanze. Naturfasern schaffen ein günstiges Raumklima, bringen Wärme und Behaglichkeit, sind langlebig, altern schön und schaffen durch ihre Ursprünglichkeit und Authentizität ein Klima des Vertrauens. Und nicht zuletzt können sie problemlos entsorgt werden. Das Materialspektrum ist vielfältig und umfasst z. B. Kokos, Sisal, Papiergarn, Leinen, Schurwolle sowie Ross- und Ziegenhaar.

ruckstuhl01Ruckstuhl-Naturfaserteppiche zeichnen sich durch eine harmonische Verbindung von Funktion und Ästhetik, sowie eine übereinstimmende Aussage von Material, Struktur und Farbgebung aus. Sie bieten durch lebendige Strukturen und eine einzigartige Auswahl an Farben eine zeitlos wirkende Teppichbodengestaltung mit Understatement. Ruckstuhlteppiche sind strapazierfähig und langlebig. Es werden nur erstklassige Garne verwendet und die Produktion auf schwersten Webstühlen gewährleistet sowohl dichte Strukturen als auch hohe Einsatzgewichte.

ruckstuhl06Ruckstuhlteppiche können sowohl im Wohn- als auch im Objektbereich eingesetzt werden. Namhafte Unternehmen wie Novartis, Ermenegildo Zegna oder Hermès richten ihre Büros, Sitzungszimmer oder Läden mit Ruckstuhlteppichen ein.

Homepage: http://www.ruckstuhl.com/de